05.10.2017: 49. Lüdenscheider Gesundheitsforum "Verletzungen des Kreuzbandes"

Knieverletzungen sind oftmals der Grund, weshalb Patienten einen Orthopäden aufsuchen. Zu den häufigsten Verletzungen zählt der Kreuzbandriss, der meist durch einen Unfall eintritt.

Durch moderne Behandlungsmethoden bei einem Spezialisten haben diese Verletzungen ihren Schrecken verloren, sodass der Patient rasch rehabilitiert werden kann.

Chefarzt Dr. Volker Stoll erklärt, wie ein Kreuzbandriss erkannt und behandelt wird. Nach seinem Vortrag nimmt er sich ausreichend Zeit für Fragen.

Es handelt sich um eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der Sportklinik Hellersen, der AOK und des Gesundheitszentrums Hellersen. Die Teilnahme an der Veranstaltung und das Parken sind kostenfrei.

Veranstaltung
Donnerstag, 05.10.2017, 18:00 – 19:30 Uhr
Sportklinik Hellersen, Paulmannshöher Str. 17, 58515 Lüdenscheid

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung: Telefon: 02351/945-0, Email: gz@hellersen.de

Dr. Volker Stoll
Schriftgrösse A | A | A